Bensheim

Bensheim

Tafelkoordination: Mariette Rettig

Die Bensheimer Tafel e.V. gibt es seit 12 Jahren. Sinn und Zweck der Tafel ist es, überschüssige Lebenmittel einzusammeln, auszusortieren und an bedürftige Menschen weiter zu geben.

Jeder ist bei uns willkommen, der in einer wirtschaftlichen Notlage geraten ist, egal welcher Nationalität, Religion oder Hautfarbe.

Es gibt 2 Ausgabetage. Unsere Ausgabe ist in Bensheim, Rheinstraße 4a. Der Einkauf kostet 1,– Euro. Pro Ausgabe kommen zwischen 160 und 190 Kunden.
Insgesammt sind über 1.000 Kunden bei der Tafel registriert. Jeder bekommt eine Karte, die ein Jahr gültig ist. Pro Wochen werden mit 2 Kühlfahrzeugen täglich 56 Geschäfte angefahren, die ihre überschüssige Waren an die Tafel abgeben.

Bei der Bensheimer Tafel arbeiten über 200 ehrenamtliche Helfer. Alle arbeiten ehrenamtlich.

Ehrenamt:
Sie kommen zur Tafel, weil sie aktiv etwas leisten möchten und sehen für wen sie etwas tun. Sie kommen und bleiben! Sie was sie zu tun ist. Die Zeitplanungen müssen so gestaltet werden, dass die ehrenamtliche Arbeit in das Leben integriert werden kann, ohne sich überfordert zu fühlen. Heute wollen die Leute, die fit sind, noch andere Dinge tun und sich nicht nur für eine Sache entscheiden und engagieren.Sie da brauchen sie einen Ansprechpartner, der möglichst alle Fragen gut beantworten kann. Sie wollen nicht das Gefühl haben, total in Anspruch genommen zu werden. Lob und das Wort Danke sind die Belohnung und alle erwarten mit Recht eine hohe Wertschätzung,